Greif- und Spanntechnik

Schunk ernennt neuen Chief Operating Officer

07.11.2016 - Schunk ernennt Markus Kleiner mit Wirkung 1. November 2016 zum Chief Operating Officer (COO) der Unternehmensgruppe. Dieser war seit 2006 Geschäftsführer der Heinz-Dieter Schunk GmbH & Co. Spanntechnik KG in Mengen.
Schunk ernennt neuen Chief Operating Officer

Schunk ernennt Markus Kleiner mit Wirkung 1. November 2016 zum Chief Operating Officer (COO) der Unternehmensgruppe. (Bildquelle: Schunk)

Der Maschinenbauingenieur Markus Kleiner ist seit 1997 im Unternehmen, zunächst als Werkleiter und ab 2006 als Geschäftsführer der Heinz-Dieter Schunk GmbH & Co. Spanntechnik KG in Mengen. Dort hat der heute 44-Jährige eine umfassende Innovationsstrategie umgesetzt. An diesem Standort wird stationäre Spanntechnik sowie Drehtechnik hergestellt. Seine Funktion als Geschäftsführer dieses Standortes behält Kleiner.

„Mit Markus Kleiner legen wir die operative Führung in die Hand eines praxiserfahrenen Strategen, der über profunde Kenntnisse des globalen Marktes für Spanntechnik und Greifsysteme verfügt und technisches, vertriebliches sowie finanzwirtschaftliches Know-how vereint“, unterstreicht der Geschäftsführende Gesellschafter & CEO Henrik A. Schunk.

(dl)


Ebenfalls interessant: Digitale Marktübersicht

Marktübersicht zu Robotern und Greifern aktualisiert

Komplexe Automations-Aufgaben erfordern eine effiziente Robotersteuerung. Die Hersteller arbeiten daher stetig daran, diese so intuitiv wie möglich zu gestalten. Zudem integrieren sie die Funktionen in die Maschinensteuerung, sodass die gesamte Anlage von einem Bedienpanel aus kontrolliert wird. Alle Anbieter in diesem Beitrag sind Teil der digitalen Marktübersichten auf Plastverarbeiter.de. mehr…

Weiterführende Informationen