Die aufwändige Entwicklung, Fertigung und Wartung verschiedener, kundenspezifischer Greifwerkzeuge kann dadurch vermieden werden. Die auszuführenden Bewegungsabläufe der Greifer können direkt in die Programmierschnittstelle eingegeben werden. Verfügbar ist der 2-Finger-Greifer sowohl mit einem 85mm-Greifer-Hub und einer Nutzlast von 5kg, als auch einem 140mm-Greifer-Hub und einer Nutzlast von 2,5kg. Für hochmoderne Fertigung und Roboterforschung produziert das Unternehmen zudem einen 3-Finger-Greifer, der jedes Objekt unabhängig von der Form, der Größe und der Oberflächenstruktur greifen kann. Die adaptive Roboterhand kann bei unstrukturierten Umgebungen Kraft, Geschwindigkeit und Position auf die jeweilige Situation anpassen. Das Werkzeug hat einen Greifer-Hub von bis zu 155mm und eine Nutzlast von 10kg.