Zudem dienen die Additive als Kettenverlängerer zur Produktion verzweigter Polyamide mit hoher relativer Viskosität und helfen somit, Material- und Verarbeitungskosten zu verringern. Weiter präsentiert das Unternehmen den Einsatz eines Monomers zur Produktion von Polysulfonen, das bei der Herstellung schmelzbarer Thermoplaste eine der höchsten Betriebstemperaturen ermöglicht. Das Material wird unter anderem in der Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt.

 

Halle/Stand 5/C08-2