General Electric will deutschen 3D-Druckhersteller übernehmen

Der Technologie-Riesen General Electric greift nach dem 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions. (Bildquelle: SLM Solutions)

Das Angebot liegt laut der Nachrichtenagentur Reuters bei 38,00 Euro je Aktie. Das entspricht einem Aufschlag von 36,7 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Montag. Die Großaktionäre unterstüzen das Angebot und wollen ihre Anteile von 31,5 Prozent andienen. Auch Vorstand und Aufsichtsrat kündigten an, das Übernahmeangebot voraussichtlich zu unterstützen. GE sagte zu, die bestehenden Standorte von SLM Solutions und die Belegschaftsstärke zu erhalten und auszubauen. Zudem soll das Management von SLM im Amt bleiben.

(ml)