Atlas Copco schließt die Übernahme von Leybold Vacuum ab

Als Pionier der Vakuumtechnologie wird das Traditionshaus seine Aktivitäten fortsetzen und in
einem erweiterten industriellen Umfeld zusätzlich ausbauen. (Bildquelle: Leybold)

Leybold wird nun Teil der Vacuum Solutions Division, die innerhalb des Konzernbereiches von Altals Copco zur Kompressortechnik gehört, derzeit rund 6.500 Mitarbeiter umfasst und in über 35 Ländern vertreten ist. Seit über 166 Jahren entwickelt und liefert Leybold mit Stammsitz in Köln Vakuumpumpen, Systeme, standardisierte und maßgeschneiderte Vakuumlösungen sowie Serviceleistungen für unterschiedlichste Branchen. Als Anbieter von Vakuumtechnologie ist Leybold führend in vielen industriellen Anwendungen wie Metallurgie und industrieller Beschichtungstechnologie. Ergänzt um Applikationen in den Bereichen Analysentechnik, Displayherstellung sowie Forschung und Entwicklung gehört Leybold weltweit zu den führenden Anbietern und war seit jeher Bestandteil namhafter Konzerne. Mit Vorvakuumpumpen, Hoch- und Ultrahochvakuumpumpen, Vakuumsystemen, Vakuummessgeräten, Leckdetektoren, Bauteilen und Ventilen, sowie Beratung und Engineering für Vakuumkomplettlösungen bietet Leybold sein umfassendes Portfolio für allgemeine, aber auch spezifische Kundenanwendungen an.