Die Suite verbindet Simulationen und Tests mit Berichtsfunktionen und Datenanalysen. So lassen sich digitale Zwillinge erstellen, die die künftigen Produkteigenschaften in allen Phasen des Entwicklungsprozesses virtuell exakter abbilden. Das bedeutet für Entwicklungsabteilungen: Innovationen werden dadurch schneller und kostengünstiger umgesetzt. Zum Portfolio gehört auch das neue Simcenter 3D, eine 3D-CAE-Lösung der nächsten Generation auf der NX-Softwareplattform. Hier fließen die Fähigkeiten mehrerer Lösungen zusammen und decken eine breite Palette an Simulationsaufgaben und branchenspezifischen Anwendungen ab. Mit der Einführung der Lösung treibt das Unternehmen den nächsten Schritt im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie und der Vision der Predictive Engineering Analytics voran. Hierbei werden Simulation und Verifizierung von Konstruktionslösungen in einem für die systemorientierte Produktentwicklung entscheidenden Analysetool gebündelt.

Halle/Stand 10/A40