K 2016: Legezyklus von nur einer Sekunde

Schnellste Tapelegeanlage der Welt (Bildquelle: Dieffenbacher)

Die Tapes bestehen aus Glas-, Carbon- oder Naturfasern auf Basis einer thermoplastischen Matrix und sind auf Spulen aufgerollt. Vier solcher Spulen kann die Anlage aufnehmen. Das ermöglicht die Mischung verschiedener Materialien in einem Tapegelege sowie das Legen unterschiedlich breiter und dicker Tapes.

 

Halle/Stand 14/A02