Macht Software-Integration einfach

Colour-Widget (Bildquelle: AVT)

Die Software ist betriebssystemübergreifend und unterstützt unter anderem Windows 10. Die einfach zu bedienenden Widgets ermöglichen einen schnellen Start sowie den Zugang zu den wichtigsten Kamerafunktionen. Aufgrund der benutzerfreundlichen Oberfläche lassen sich Eigenschaften wie beispielsweise Belichtungszeit, Farben, Region of Interest oder Ansteuerung ganz komfortabel einstellen. Erstanwender können intuitiv ihre Kamera konfigurieren, ihre Einstellung speichern und in ihre Applikation hochladen. Mühselige manuelle Konfigurationen sind nicht mehr notwendig. Es sind keine GenICam-Kenntnisse notwendig, um seine Applikation schnell einzustellen. Gleichzeitig können GenICam-versierte Nutzer weiterhin ihre Einstellungen über die Feature-Liste vornehmen.