Bild 1 von 5
Ergebnis der Mischungsanalyse des zweiten auf der Defektstelle gemessenen Spektrums (pink). Neben dem Folienmaterial (blaues Spektrum, Copolymer aus Polyvinylidenchlorid und Acrylat) wird Polyethylen detektiert (orange). Das Summenspektrum der beiden gefundenen Komponenten (schwarz) ist dem Probenspektrum überlagert.

Über den Autor

Martin Luft

ist Applikationsleiter im Bereich kompakter Systeme und Mikroskopie bei der Bruker Optik in Ettlingen.