Joe Cowan, President und CEO von Epicorm, kommentiert: „KKR teilt unsere Vision, innovative Lösungen zu bieten mit einem klaren Fokus darauf, das Unternehmenswachstum von Kunden zu fördern und nicht nur Software zu erweitern. Dies ist eine aufregende Zeit für Epicor und meine Wertschätzung gilt Apax für seine Unterstützung in den vergangenen fünf Jahren.“ Er führt weiter aus: „Wir können die Zusammenarbeit mit KKR kaum erwarten und sind überzeugt, dass ihre Fähigkeiten im Technologiemarkt – sowohl im heimischen als auch internationalen Markt – uns neue Wege der Wertschöpfung eröffnet.“

„KKR freut sich sehr über den Zusammenschluss mit Epicor, um seine nächste Phase des globalen Wachstums zu beschleunigen“, sagte Herald Chen, Mitglied der Private Equity und Head of Technology bei KKR.

Die Transaktion wird voraussichtlich bis Ende August abgeschlossen, vorbehaltlich üblicher Vollzugsbedingungen sowie der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

(dl)