Neues Material für tragbare medizinische Geräte

Das Polycarbonat-Polyester-Blend wurde eigens für tragbare medizinische Geräte entwickelt. (Bildquelle: Covestro)

Das Makroblend M525 weist eine gute Beständigkeit gegen Körperlotionen und andere Pflege- und Reinigungsmittel aus. Überdies erfüllt der Kunststoff Vorgaben der internationalen Normen zur biologischen Prüfung von medizinischen Geräten, vor allem zur Zytotoxizität ISO 10993-5 sowie Reizung und Sensibilisierung ISO 10993-10. Der Kunststoff ist robust und verfügt über eine hohe Schlagzähigkeit. Er ist beliebig formbar und dimensionsstabil und kann an eine große Zahl von Farbtönen angepasst werden. Er ist außerdem geeignet für Standard-Fertigungsverfahren wie Ultraschallschweißen oder Kleben. In Sachen Funktionalität und Produktivität erfüllt er damit aktuellen Anforderungen für tragbare medizinische Geräte.