Sortiment an Temperierelementen erweitert

Temperierelemente (Bildquelle: Meusburger)

Hier einige Beispiele: Aufgrund der speziellen Dichtung in Form eines FKM O-Rings ist eine flexible und werkzeuglose Montage der E 2252 Kühlbrücke möglich. Durch das Ablängen des Verlängerungsrohres kann die Brücke beliebig auf das Werkzeug angepasst werden. Das Neuprodukt ist für  Einsatztemperaturen bis zu 200°C geeignet und in den Größen 9 und 13 mm erhältlich. Der E 2165-Verteilerblock aus eloxiertem Aluminium hingegen ist optimal zur Mediumverteilung geeignet: beispielsweise vom Temperiergerät auf mehrere Temperierkreisläufe. Das Unternehmen bietet drei verschiedene Varianten mit vier, sechs und acht Ausgängen. Zur Kennzeichnung von Vor- und Rücklauf sind die Verteilerblöcke in blau und rot erhältlich. Neu im Sortiment sind auch die Schlauchklemmen E 2194 aus Stahl und E 21949 aus Edelstahl zur Verbindung der Kupplungen mit dem Temperierschlauch. Die Variante aus Edelstahl ist besonders für Anwendungen in der Medizin- und Lebensmitteltechnik geeignet.