Werkzeugwechsel für die Mehrteilebearbeitung optimiert

CAM-Modul optimiert den Werkzeugwechsel. (Bildquelle: Spring Technologies)

Das Modul NCSIMUL CAM automatisiert hierbei die Programmierung mehrerer Teile und startet gleichzeitig die Bearbeitung auf derselben Maschine, wobei auch der Werkzeugwechsel optimiert wird. Dies ermöglicht eine intelligente Umplanung aller Sequenzen der Mehrteilebearbeitung und eine automatische Minimierung von Werkzeugwechseln. Somit wird der Maschinendurchsatz um zehn Prozent beschleunigt. Zudem verfügt das Modul nun über eine Funktion, um Werkzeugwege aus einer CAM-Software, einem ISO-Programm, oder direkt in NCSIMUL CAM erstellt, zu bearbeiten, so dass alle Änderungen berücksichtigt werden. Anwender können das Werkzeug, Maschinenparameter und Änderungen in der Werkzeugorientierung editieren sowie weitere Punkte hinzufügen oder löschen. Alle Änderungen werden in der Historie gespeichert.