Viele mögen's heiß

Anwendungen in der Automobilindustrie sind für TPE die Champions-League (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Die Thermoplast V-Compounds verfügen über gute mechanische Werte und eine sehr gute Temperaturbeständigkeit. Zusätzlich erzielt die spezielle Rezeptur einen hohen Druckverformungsrest – gerade bei anhaltender Dauer und hohen Temperaturen. Auch die Haftung zu Polypropylen oder Polyamid ist aufgrund des 2-Komponenten-Spritzgusses auf hohem Niveau. Der Kunststoff Polyamid verfügt über gute thermische Eigenschaften und mechanische Werte. In der Automobilbranche setzen zahlreiche Verarbeiter auf diese Hartkomponente und eine effiziente Mehr-Komponenten-Verarbeitung. Mit der Serienerweiterung des Thermoplasts des Kraiburger Unternehmens kann diese Kombination nun wirtschaftlich realisiert werden. Durch eine ideale Einstellung der Verarbeitungsparameter im 2-Komponenten-Spritzguss erzielt man mit der Kombination eine gute Haftung von über fünf N/mm.