Web-App für Werkstoffinformationen

Neue App, mit der man abfragen kann, wo ein Material bereits verwendet wurde. (Bildquelle: Granta)

CAD Anwender können nun alternative Werkstoffe untersuchen. Die Datenbank versetzt große Unternehmen in die Lage, wichtige unternehmenseigene Informationen über ihre technischen Materialinformationen zu verwalten, sie mit umfassenden Referenzdatenbibliotheken zu kombinieren und dieses Wissen anzuwenden – unter anderem innerhalb ihrer CAD-, PLM- und CAE-Systeme. Die neue App versetzt Designer in die Lage, ein Material von ihrer Datenbank auszuwählen und dann in ihrem PLM System abzufragen, in welchen bereits vorhandenen Produkten oder Bauteilen der Werkstoff verwendet wurde. Wenn beispielsweise ein bestimmter Kunststoff für ein neues Produkt in Betracht gezogen wird, möchte der Entwicklungsingenieur wissen, wo dieser Werkstoff in früheren Anwendungen eingesetzt  wurde, um so Unterstützung bei der Optimierung des Designs zu erhalten oder Probleme zu vermeiden.