Ein weiterer Bestandteil der Installation ist ein Poly-Siebwechsler von Nordson Kreyenborg, dessen Schnellwechselfunktion Siebwechsel bei laufendem Betrieb ermöglicht. Konventionell werden PET-Pellets nach dem Granulieren abgekühlt und dann zur Kristallisation wieder erhitzt. Das Crystallcut -Verfahren macht das Abkühlen überflüssig, indem die Pellets rasch vom Messerkopf der Matritze durch heißes Wasser und direkt in einen Zentrifugaltrockner transportiert werden.