Philip Krahn wird neuer CEO von Albis Plastic

Philip Krahn übernimmt die Rolle des CEO innerhalb der Geschäftsführung der Albis Plastic sowie geschäftsführende Funktionen im Management der Otto Krahn Gruppe.

Die neuen Funktionen werden dabei stufenweise übernommen:

Zum 1. November 2015 ist Philip Krahn in die Geschäftsführung der Albis Plastic mit der Verantwortung für die Region „Far East“ eingetreten.

Ab dem 1. Januar 2016 tritt er in die Unternehmensleitung und somit in die Geschäftsführung der Otto Krahn Gesellschaft sowie der Krahn Verwaltungs Gesellschaft ein. Hans-Jochen Lorenzen scheidet zum gleichen Zeitpunkt, wie bereits im April informiert, aus.

Im Laufe des Jahres 2016 wird Herr Krahn mit Rückkehr aus Asien nach Hamburg die CEO-Verantwortung innerhalb der Geschäftsführung der Albis Plastic übernehmen.

Philip Krahn ist einer der Gesellschafter der im Familienbesitz befindlichen Otto Krahn Gruppe. Er trat im November 2010 in die Unternehmensgruppe ein und hat in unterschiedlichen Funktionen in Hamburg, Großbritannien und Asien gearbeitet. Derzeit ist er Geschäftsführer der Albis Plastic (Far East), Hong Kong, und ihrer Tochtergesellschaften in China.

Die Aufgaben im Rahmen der Unternehmensleitung der Otto Krahn wird Herr Krahn gemeinschaftlich mit Kerstin Müller-Kirchhofs wahrnehmen, die bis zu seiner Übernahme der CEO-Funktion kommissarisch die Rolle der Sprecherin der Geschäftsführung beibehalten an.

 

[ega]