Einheitliche Sicht auf Werkstoffdaten in CAD und CAE

Zugriff auf Materialdaten innerhalb der CAE Software Abaqus. (Bildquelle: Granta Design)

Dies ermöglicht es Berechnungsingenieuren, schnell die korrekten Materialmodelle für ihre Simulation zu identifizieren und die Durchgängigkeit der Daten sicherzustellen. Dies fördert die Zusammenarbeit zwischen Produktdesign und Simulationsabteilungen. Die Interoperabilität der Systeme wird von führenden CAD-Systemen unterstützt. Berechnungsingenieure können passende Materialmodelle schneller auffinden und anwenden. Des Weiteren werden Aussagekraft und Gültigkeit der CAE-Modelle verbessert und so die Prognosefähigkeit der Simulation verbessert. Darüber hinaus stellt die Software die Rückverfolgbarkeit der Daten sicher: In CAD oder CAE zugewiesene Materialien sind mit der zentralen, aktuellen Datenbank verknüpft, so dass alle getätigten Schritte einfach nachzuvollziehen sind.