Fakuma 2015: Kurzschneckenextruder für Nature-Plastic-Compounds

Kurzschneckenextruder (Bildquelle: Ökoplast)

Die Entwicklung basiert auf einer Scheibenplastifizierung, welche zur Verbesserung des Druckaufbaus in der Schmelze und zur Materialeinspeisung mit einer Schneckenzuführung kombiniert wird. Untersuchungen haben gezeigt, dass das Prinzip auch für mit Naturstoffen hoch gefüllte Compounds gut funktioniert.

Halle A5, Stand 5228