Fakuma 2015: Realisiert großflächige Formteile mit hochwertiger Oberfläche

Das Kaskadenspritzgießen ergibt großformatige Formteile mit reproduzierbar hochwertiger Oberfläche. (Bildquelle: HRSflow)

Demonstriert wird die Wirkungsweise der weiterentwickelten Flexflow-Technologie, einem servomotorisch angetriebenen, feinfühlig regelbaren Nadelverschlusssystem. Dieses kommt unter anderem beim Spritzgießen anspruchsvoller und komplexer Automobilbauteile zum Einsatz. Die neueste Entwicklung hierbei ist die Integration des Nadelverschlusssystems in die Simulationssoftware Moldflow. Ein wesentlicher Vorteil des Systems ist, dass sich damit großflächige Formteile mit hochwertigen Oberflächen realisieren lassen. Speziell beim Kaskadenspritzgießen ermöglichen die elektrisch angetriebenen Nadelverschlussdüsen das individuelle, sequenziell aufeinander abgestimmte präzise Öffnen und Schließen der Verschlussnadeln mit wählbaren Geschwindigkeiten. Dadurch lassen sich der Schmelzefluss in den einzelnen Heißkanaldüsen und der Volumenstrom in der Kavität insgesamt exakt steuern.

Halle A2, Stand 2217