Fakuma 2015: Drucklufttrocknung für Kleinstmengen und mittlere Durchsätze

Aufsatztrockner für unterschiedliche Durchsätze. (Bildquelle: Fasti-Koch)

Dazu besteht der Trockner vom Typ Xpert+ aus einem Edelstahl-Trocknungsbehälter für das Granulat und einem abnehmbaren Pilot-Modul. Aufgrund seiner kompakten Bauform wird dieser bevorzugt anstelle des Maschinentrichters installiert und das Granulat über ein optionales Fördergerät in den Trocknungsbehälter gesaugt. Die Drucklufttechnologie entspannt die zur Trocknung eingesetzte Druckluft über ein spezielles Ventil auf atmosphärischen Druck. Die entstehende trockene Luft mit niedrigem Taupunkt wird dann erwärmt in den Trocknungsbehälter eingeleitet, um dem Material die Feuchtigkeit zu entziehen. Zudem findet der Trockner Verwendung beim Trockenhalten von sehr stark hygroskopischen Materialien, damit diese in einer Verweilzeit vor der Verarbeitung nicht wieder Feuchtigkeit aufnehmen.

Halle A3, Stand 3213