Eric Lundén ist neuer Geschäftsführer der Biesterfeld Nordic

Die Öresund Brücke in Südschweden bei Malmö ist 15,9 km lang und verbindet Schweden und Dänemark. (Quelle: Silvia Man/imagebank.sweden.se)

Eric Lundén leitet seit dem 1. September 2015 die Geschäftsaktivitäten der skandinavischen Tochterunternehmen der Biesterfeld Plastic, Hamburg. Er ersetzt in dieser Funktion Jens Imbeck, der sich wieder seinen Aufgaben bei der Muttergesellschaft in Hamburg widmet. Eric Lundén (38), zuletzt verantwortlich für die Region Skandinavien und Finnland bei einem weltweit agierenden Distributeur, sammelte in den letzten 13 Jahren internationale Erfahrungen in der Kunststoff- und Spezialchemiedistribution.

,,Wir sind sehr zufrieden mit der bisherigen Entwicklung unserer Geschäftsaktivitäten in Skandinavien und Finnland. Nun wollen wir mit dem Produkt- und Markt-Know-how von Eric Lundén den Ausbau unserer bisherigen und neuen Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Kunststoffe, Life Science sowie Additive für Farben und Lacke vorantreiben. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“, so Carsten Harms, Geschäftsführer der Biesterfeld Plastic GmbH und Mitglied des Vorstandes von Biesterfeld.

 

[ega]