Die Produktlinie von Spülmitteln ist speziell für Polyolefinharze sowie harte und weiche PVC-Materialien entwickelt. Sie eignet sich für sämtliche Maschinen der Kunststoffverarbeitung, für Extrusion und Spritzguss. Insbesondere bei Material- und Farbwechseln oder einem Abschalten, Neustart oder der Reinigung von Maschinen kommen sie zum Einsatz. Dabei verringern die Produkte die Zeit der Reinigung um 50 Prozent und lassen sich zudem einfach handhaben. Der Anwender füllt das Compound wie andere Granulate in die Maschine. Die klebefreie Textur auf Metallen erleichtert zudem das Entfernen der Reste. Ein weiterer Vorteil: Das Reinigungs-Compound entfernt mechanisch und chemisch Rückstände von Polymeren und Pigmenten. Dabei verbinden die Spülmittel mineralische Füllstoffe und organische Zusatzstoffe. Die Produktlinie eignet sich für Kunststoffe wie LDPE, HDPE, PS und PP. Clean LDPE und Clean PP zum Beispiel sind filmbildende Harze für eine kontinuierliche Extrusion während des Spülvorgangs.

Halle A7, Stand 7316