Fakuma 2015: CAQ-Software vereinfacht Einhaltung von Normen

(Bildquelle: CAQ Factory Systems)

Die modular aufgebaute Software umfasst Lösungen für jeden Bereich des Qualitätswesens von der Wareneingangsprüfung oder dem Erstmusterprüfbericht über SPC, Regelkarten und Qualitätsprüfung bis hin zu Prüfmittelmanagement, FMEA sowie KVP und Reklamationsbearbeitung. Die Software vereinfacht es dem Anwender, die Normen wie ISO 9001, ISO/TS 16949 (Automotive), ISO 9100 (Luftfahrt) oder ISO 13485 (Medizintechnik) einzuhalten. Neben allgemeinen Management-Normen unterstützt das Softwarepaket den Anwender beispielsweise auch beim Aufrechterhalten der verpackungsspezifischen Qualitätsmanagementanforderungen aus ISO 22000, ISO 15378 oder DIN EN 15593. Eine entsprechende Schnittstelle ermöglicht es dem Anwender, die Software in bestehende ERP/PPS/MES oder MDE/BDE-Systeme einzubinden. So lässt sich die Software beispielsweise mit dem Arburg-Leitrechner-System ALS koppeln. Dies vereinfacht das Qualitätsmanagement über eine Vielzahl von Unternehmensbereichen hinweg.

Halle B1, Stand 1114