Fakuma 2015: Mess-Software für präzise Ergebnisse

(Bildquelle: Zeiss)

Sie ermöglicht es dem Anwender, in Kombination mit Hardware des Herstellers, qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Die grafische Benutzeroberfläche (GUI) vereinfacht Aufgaben aller Art und Komplexität. Nutzer können die GUI an ihre Workflows anpassen und damit das Arbeiten am System erleichtern. Zudem bietet auch die Software eine Benutzerverwaltung, um verschiedene Benutzer und Benutzerebenen einzurichten. Die Software ist intuitiv und passt sich intelligent an die jeweiligen Messaufgaben an. Zudem ist es möglich, Auftragsvorlagen zu erstellen, um mit jeder Analyse vergleichbare Ergebnisse zu erhalten. Die Software ist kompatibel zu vielen anderen Software-Plattformen und Hardware-Zubehör. Darüber hinaus verfügt sie über eine Scripting-Schnittstelle für die Programmierung (Open Application Development). Dies bietet Benutzern die Möglichkeit, die Software an ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen. Das Word-Add-in erleichtert es zudem, nutzerkonfigurierte Berichtsvorlagen in Microsoft Word und anderen Dateiformaten zu erstellen.

Halle A3, Stand 3214