Albis Plastic und Lucite erweitern Vertriebspartnerschaft

Geringe Trübung und sehr gute Lichtdurchlässigkeit zeichnen die Kunststoffe aus. (Quelle: pixelkorn-fotolia.com)

Für Albis und Lucite International, die zudem auch auf dem russischen Markt kooperieren, stellt die Erweiterung der westeuropäischen Vertriebsregionen eine konsequente Erweiterung der bisher erfolgreichen Partnerschaft dar. Heinz Wessendorf, Director Business Line Distribution Advanced Polymers bei Albis, erklärt: „Die Erweiterung der Distribution in der Schweiz komplettiert das PMMA Portfolio in der DACH Region. Lucite gilt für uns als ein strategischer Partner mit qualitativ hochwertigen Produkten.“

Diakon- und Elvakon-Produkte für Spritzguss- und Coextrusions-verfahren zeichnen vor allem eine geringe Trübung und gute Lichtdurchlässigkeit sowie eine hohe Witterungs- und UV-Beständigkeit aus. Dank der ausgezeichneten mechanischen Festigkeit sowie der hohen Schmelzviskosität eigenen sich die Produkte für die Herstellung komplexer Profile und großflächiger Außenanwendungen, wie beispielsweise Leuchtenabdeckungen.

 

[ega]