Dieser Schritt ist Teil des strategischen Ausbaus des Kabelgeschäfts und ermöglicht der Weinstädter Gruppe die Erweiterung der weltweiten Kabelproduktion. Das Unternehmen ist dadurch in der Lage schneller auf die gestiegenen Anforderungen einer global produzierenden Industrie zu reagieren. „Neben der Ausweitung unserer Fertigungskapazitäten ist durch diesen Schritt die unmittelbare Lieferfähigkeit für unsere Kunden im Bereich Industrial Automation sicher gestellt“, so Udo Lütze, Inhaber der Lütze International Group. Das Familienunternehmen DGC Inc. mit Sitz in Gardner, Massachusetts, wurde 1983 gegründet und ist auf dem industriellen Automatisierungsmarkt tätig. Don Irving, Gründer und Firmeninhaber, bleibt als CEO im Amt. Der Geschäftsführer für USA von Lütze, Jürgen Seybold übernimmt zusätzlich die Geschäftsführung von DGC.