AEM-Kautschuke mit bisher höchster Hitzebeständigkeit

Die Grafik zeigt die Langzeit-Hitzebeständigkeit eines herkömmlich gefüllten Ultra-Compounds und die mit der neuen Precompound-Reihe erreichte Steigerung. (Bildquelle: Dupont)

Der neue Vamac VMX-5000 Precompound ist auf die aktuellen Anforderungen an Schläuche und Dichtungen in der Automobilindustrie ausgelegt, die aufgrund hoher Drücke bei der Turbo-Aufladung von Motoren, der Abgasrückführung und anderer Technologien auftreten und die hohe Beständigkeiten gegen Hitze und aggressive flüssige Medien erfordern. Weiter wird mit Vamac VMX-2122 ein neues AEM-Dipolymer vorstellen, dessen physikalische und Verarbeitungseigenschaften diejenigen übertreffen, die entsprechende, gegenwärtig verfügbare Typen bieten. Diese Verbesserungen gehen mit einer verbesserten Farbstabilität einher, die insbesondere für Kabel- und Leitungsanwendungen vorteilhaft ist. Die Vorteile der neuen AEM-Compounds wird Klaus Kammerer, Kautschukspezialist des Unternehmens, auf der DKT-Konferenz am Montag, den 29. Juni, um 15.30 Uhr im Rahmen eines Vortrags erläutern.

DKT/IRC 2015 – Stand 12-247