3D-Objekte aus Flüssigkeiten drucken

3D-Druck Vase (Bildquelle: Viscotec)

Der Vorteil gegenüber anderen Verfahren ist die Kombination von Geschwindigkeit und Genauigkeit. So können bei einer Layer-Stärke von 0,2 mm je nach Viskosität bis zu ein ml/Minute gedruckt werden. Daneben wird eine strukturschonende Auftragung der Paste garantiert.