Der Energieeffizienz-Award wurde 2015 an Araymond für gelebten Umweltschutz verliehen. (Bildquelle: Christine Koblmiller / Redaktion Plastverarbeiter)

Araymond, Hersteller von Clipbefestigungen für die Automobilbranche, wurde am 10. März 2015 mit dem Arburg Energieeffizienz-Award ausgezeichnet. Das französische Unternehmen erhielt den Preis als Anerkennung für gelebten Umweltschutz. Arburg prämiert seit 2008 jährlich ein Unternehmen für herausragende Aktivitäten im Bereich Energieeffizienz.

Die Gründe für die Verleihung des Arburg Energieeffizienz-Awards 2015 an das französische Unternehmen erläuterte Helmut Heinson, Arburg, in seiner Laudatio: „Vorbildlich aktiv ist dieses Unternehmen weltweit bei Energie- und Produktionseffizienz an allen Standorten und bei jedem Projekt.“ Araymond feiert in diesem Jahr 150. Firmen-Jubiläum und fühlt sich den kommenden Generationen verpflichtet. Das Unternehmen, das einst den Druckknopf erfand, treibt basierend auf fest etablierten internen Prozessen den Umweltschutz voran – weltweit in allen 37 unabhängigen Gesellschaften und an 22 Standorten gleichermaßen.
(ck)