Gewichtsverlust unerwünscht

Das Inline-Wägesystem gibt es in Kombination mit einer kompletten Automationslösung für die Fertigung. (Bildquelle: AGS)

An dieser Stelle setzt das Inline-Wägesystem von AGS, Bergisch Gladbach, an, das gemeinsam mit dem Süddeutschen Kunststoff-Zentrum entwickelt wurde. Über die in der Prozessfolge voll integrierte Inline-Messung des Bauteilgewichtes können Fehler zeitnah detektiert werden. Über einen Soll-/Ist-Vergleich werden beispielsweise abgerissene Schraubdome oder fehlende Einlegeteile treffsicher in der laufenden Serienproduktion aufgespürt. Die Ist-Parameter des laufenden Bauteiles werden entsprechend mit dem hinterlegten Soll-Wert verglichen. Die auf das Bauteil wirkenden mechanischen Kräfte werden während des Transports durch das System kompensiert.