Neuer Kunststoff für bessere 3D-Druckergebnisse

Präzise Druckergebnisse im großen Format. (Bildquelle: Multec)

Der bis 90 °C hitzebeständige Kunststoff PLA-HT, der in Deutschland unter strengen Qualitätskontrollen hergestellt wird, ist garantiert lebensmittelecht und absolut gesundheitsunbedenklich. Mit dem neuen Material konnte nun der Nachteil von Standard-PLA, den Sprödbruch und die Sprödigkeit, eliminieren. Die Kerbschlagzähigkeit gegenüber Standard-PLA ist um das zehnfache höher und übertrifft die Werte von ABS. Die PLA-HT-Druckteile sind elastischer und widerstehen besser äußeren Einflüssen ohne zu brechen. Insbesondere filigrane und präzise Objekte sowie Teile für höhere Temperaturbereiche profitieren von dem neuen Material. Die makellose Extrusion des Kunststoffes sorgt für ein sauberes und dauerhaft hochwertiges Druckergebnis. Der Kunststoff ist in verschiedenen Farben erhältlich.