Höhere Produktivität durch schnelle Taktzeiten und größerer Formfläche

Thermoformmaschine mit Folienrandbeheizung (Bildquelle: Kiefel)

Aufgrund der Folienrandbeheizung kann auch sprödes Material, wie PS und PLA sehr gut verarbeitet werden. Kunststoffpartikel werden beim Einnadeln vermieden. Auch bei dicken Folien wirkt sich dies positiv aus. Die exakte Stanzposition resultiert aus der genauen und reproduzierbaren Breitenverstellung der Kettenschiene. Die Stanzkraft beträgt 480 kN. Für Flexibilität und Qualität der Produkte sorgen auch die zentrischen servo-motorischen Antriebe der Kniehebel und der unabhängige Vordehnstempel am unteren und oberen Tisch. Eine Besonderheit stellt die schnellere und ergonomische Bedienung durch die separate Werkzeugwechselstation dar. Die Station ist zwischen der Form- und Stanzstation eingebaut. Der wahlweise Wechsel der Werkzeugsätze erfolgt im Block. Die schweren Werkzeuge werden dabei durch große Kugellager unterstützt.