Robotik Auf der Fakuma zeigt MT Robot, Zwingen, Schweiz, die Möglichkeiten einer Plattform, die speziell für die Integratoren von Roboterarmen geschaffen wurde. Als Basis dient die Technologie des Transportroboters UNITR B/8261. Erweitert werden die vorhandenen Funktionen durch Datenschnittstellen, modulare Sicherheitsfunktionen und Schnittstellen für die Auftragsabwicklung. Der Roboterarm-Integrator kann sich dabei um die eigentlichen Anwendungen kümmern. Dazu kann ein beliebiger Roboterarm einer bestimmten Größenklasse an den Transportroboter angebaut werden. Energieversorgung, optionale Drucklufterzeugung und Stauraum für die spezifischen Controller stehen im unteren Bereich zur Verfügung.

Fakuma 2014 Halle B3 / 3222