Bild

Messtechnik Ahlborn, Holzkirchen, hat das Messgerät Almemo 202 für den Anschluss digitaler Sensoren entwickelt. Die Sensoren werden über einen Steckertyp mit integriertem A/D Wandler und serieller Schnittstelle über einen der beiden Messeingänge angeschlossen. Mit Hilfe dieser D7-Stecker sind die Messbereiche der Sensoren unabhängig vom Messgerät. Über jeden der Stecker sind bis zu 10 Anzeige- und Funktionskanäle möglich, was sich vor allem für Multifunktionssensoren eignet. Auch bei Standardsensoren kann der Anwender neben Temperatur- und Luftdruckkompensation verschiedene sensorspezifische Funktionen berücksichtigen. Das Messgerät ist kompakt und stabil.

Es eignet sich für mobilen oder stationären Einsatz und weist auch ohne Netzversorgung eine lange Betriebsdauer auf. Ein helles Grafikdisplay stellt die Mess-, Spitzen-, Mittel- oder Grenzwerte übersichtlich dar. Das Gerät eignet sich besonders für Spezialmessungen und Versuche im Bereich von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben.