Bild

Mit dem Start der NAS-Produktion in Decatur, USA, und der Inbetriebnahme der neuen Anlage in Ludwigshafen will Styrolution seine Marktposition festigen. Die Wachstumsstrategie enthält das Konzentrieren auf Styrolkunststoff-Spezialitäten und Standard-ABS, das Erschließen wachstumsstarker Branchen, wie Gesundheit, Haushalt und Elektronik, und das Vodringen auf die Märkte der Schwellenländer.

Das Unternehmen setzt mit den Produktionserweiterungen die vor einigen Monaten bekannt gegebenen Pläne um und sorgt mit der Aufnahme der Produktion an diesen beiden Standorten für bessere Möglichkeiten, die lokalen Märkte mit transparenten Styrol-Spezialkunststoffen zu beliefern.

Marcela Villegas, Business Director, Transparent Specialties, EMEA bei Styrolution, kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir jetzt auch den gesamten europäischen Raum, den Mittleren Osten und Afrika regional mit NAS und Zylar beliefern können. Zudem wird Styrolution mit der neuen Anlage in Ludwigshafen zum größten Hersteller transparenter Styrolkunststoffe in der EMEA-Region. Die hier ansässigen Kunden werden darüber hinaus von den vor Ort verfügbaren Fachleuten von Styrolution profitieren.“

(dl)