Bild

Trocknen Die Granulattrockner von Helios, Roseneim, ermöglichen die präzise Trocknung von Kunststoffgranulat. Bereits das Basismodell Winneo verfügt über umfangreiche Ausstattungsmerkmale, die zur Erfüllung der meisten Trockenaufgaben ausreichen, wie vier voreingestellte Trockenprogramme und eine Wochenzeitschaltuhr sowie, zur Vermeidung thermischer Schädigungen des Materials, über einen durchsatzabhängigen Übertrockenschutz und Über- und Untertemperaturabsicherung.

Die Baureihe Winsystem bietet darüber hinaus kundenspezifisch programmierbare Trocknereinstellungen, eine umfassende Materialdatenbank mit kunststoffspezifischen und durchsatzabhängigen Trocknereinstellungen sowie eine exakte Taupunktmessung inklusive Taupunktalarm. Zahlreiche Optionen wie Entstaubung, Austraghilfe oder Fördersteuerungen für 1- oder 2-Komponenten Fördergeräte bei maximal zwei Förderstellen, ermöglichen weitere individuelle Anpassungen an die jeweilige Trockenaufgabe.

Durch Kombination von 2-5 Ventilen im Binärcode mit unterschiedlichen Düsendurchmessern lassen sich bis zu 32 verschiedene Trockenluft-Volumenströme realisieren. Mit Hilfe der editierbaren Datenbank sind so wiederholgenaue und durchsatzbezogene Trockenprogramme in Verbindung mit kunststoffspezifischen Einstellungen möglich. Die patentierte Digitalpneumatik sorgt zudem dafür, dass nur die tatsächlich benötigte Trockenluft verbraucht wird.

Das große Grafikdisplay ermöglicht eine übersichtliche und intuitive Steuerung des Trockenprozesses und zeigt unter anderem Trockenprogramm, Luft- und Energieverbrauch, Taupunkt, Materialdurchsatz, Trockenparameter, Betriebszustand, Fördereinstellungen oder Fehlermeldungen exakt an. Vor der Auslieferung werden alle Granulattrockner im Werk einem mehrstündigen Probelauf unterzogen und mit einem Kalibrierzertifikat ausgestattet.

Fakuma 2014 Halle A3 / 3206