Bild

Ion-Pulse, Wonneberg, stellt auf der Fakuma mit dem Finepulse 8 eine neue Generation an Heißnietgeräten vor.

Das Gerät, das die Switch Mode Power-Technik nutzt und in einem 19 Zoll-Gehäuse sitzt, ist in der Basisversion für eine Nietspitze ausgelegt, lässt sich aber mit Einschüben auf bis zu acht Nietspitzen erweitern. Die Prozessparameter sind regel- sowie einstellbar und lassen sich speichern. Eine Temperaturkalibrierung jeder Nietspitze ermöglicht einen exakten Temperaturverlauf. USB- sowie Profibus-Anschluss sind Standard, optional erhält der Anwender weitere Zusätze wie Wegüberwachung, Fernwartung oder Barcodes. Vorteilhaft ist außerdem der geringe Querschnitt der Zuleitung zur Nietspitze.

Fakuma 2014 Halle A4 / 4011