Seit September 2010 produziert das Unternehmen die Big Boxes zum Verpacken seiner Ernte selbst. Da sich die Unternehmer ohne eigenes kunststofftechnisches Know-how dieser Herausforderung stellten, wandten sie sich an den österreichischen Spritzgießmaschinen-Hersteller Engel. Unter Federführung der Abteilung Engel mould technology wurde innerhalb kurzer Zeit eine komplette Kunststoffverarbeitung in Naltschik aufgebaut. Dabei drängte die Zeit, denn bis zum Beginn der Ernte im September wurden bereits die ersten 20.000 Kisten benötigt. Von der ersten Bemusterung bis zur Abnahme der Fertigungszelle hatten die Österreicher gerade einmal zwei Wochen Zeit.

Die größte Herausforderung für das Werkzeugkonzept waren die hohen Stabilitätsanforderungen an die Kisten. Jede Big Box sollte 350 bis 400 kg Äpfel fassen. Dabei sollten die für den Obstbauern maßgeschneiderten Kisten stapelfähig sein mit bis zu zehn Kisten übereinander – so lautete die Vorgabe. Das ergibt eine Belastung von vier Tonnen, die die unterste Box verkraften muss, ohne sich zu verformen. Mittels Simulation und realen Belastungsversuchen im Technikum in St. Valentin entwickelten die Maschinen-Experten gemeinsam mit ihrem Werkzeugbau-Partner das Produktdesign. Rippen, Nuten und größere Wandstärken in den kritischen Bereichen sorgen nun dafür, dass die Kisten den hohen Belastungen standhalten.

Große Dimensionen

Gefertigt werden die Big Boxes aus dem für Lebensmittelkontakt zugelassenen Polypropylen Moplen EP540P auf einer Spritzgießmaschine vom Typ Duo 2700, die inklusive Mehrachsroboter als Turn-key-Anlage nach Naltschik geliefert wurde. Damit realisierte der Apfelproduzent gemeinsam mit seinem Partner aus Österreich ein Vorzeigeprojekt. Der neue Unternehmensbereich Kunststoffverarbeitung ist auf Wachstumskurs. Die Spritzgießmaschine produziert inzwischen auch im Kundenauftrag und längst nicht mehr nur Obstkisten.
Die Abteilung Mould Technology des Maschinenherstellers hat seit ihrer Gründung vor fünf Jahren bereits über 30 Turn-key-Projekte mit etwa 120 Werkzeugen weltweit erfolgreich abgewickelt.

 

Autor

Über den Autor

Susanne Zinckgraf