Bild 2 von 2
Durch eine ausgeklügelte Sensorik ist die Kontrolle der Dosierung und der Nachfüllung des Schüttguts problemlos möglich. Bild: Opdenhoff
Autor

Über den Autor

Dipl.-Ing. Jürgen Opdenhoff