Bild

Nach eben jener Zufriedenheit befragt, ergibt sich für die Teilnehmer am Unternehmenswettbewerb „Deutschlands Kundenchampions“ das folgende Bild: Die Durchschnittspunktzahl aller Unternehmen für den Gesamtbereich Logistik/Lieferfähigkeit betrug 79 Punkte, auf einer Skala von 0 (sehr unzufrieden) bis 100 (sehr zufrieden), während der Spitzenwert überdurchschnittliche 91 Punkte erreichte. Grundsätzlich zeigt das gute Ergebnis, dass bei den Besten der Besten in diesem Bereich bereits ausgezeichnet gearbeitet wird. Nach spezifischen Einzelleistungen befragt, vergaben die Kunden im Durchschnitt 76 Punkte für „Lieferzeit“, während die Leistung „Termineinhaltung“ 80 Punkte erreichte. In Bezug auf „rechtzeitige Information bei Lieferterminabweichung“ erzielten die Unternehmen im Schnitt 75 Punkte. Die Kommunikation selbst der Anwärter auf den Kundenchampion ist folglich noch optimierungsfähig. Im Durchschnitt am besten bewertet wurden die Einzelleistungen „Vollständigkeit der Lieferung“ mit 85 sowie „Fehlerfreie Lieferung“ mit 82 Punkten.
Die Studienergebnisse zeigen, dass „Deutschlands Kundenchampions“ im Hinblick auf Logistik und Lieferfähigkeit bereits sehr gut aufgestellt sind und es verstehen, die Kunden in diesem Bereich zufrieden zu stellen.

INDEX IM MÄRZ: Wie bewerten Unternehmen ihren eigenen Reifegrad?