Resultierend aus einigen Jahren Online-Erfahrung und einer Vielzahl von Gesprächen mit Verarbeitern ebenso wie mit Maschinen- und Rohstoff-anbietern, haben wir uns Gedan-ken zu einer neuen Webseite gemacht. Wie muss sie aufgebaut sein, was musssie leisten. Herausgekommen ist eine Fachinformationsseite, die durch die Vielzahl an Verlinkungen und Suchmöglichkeiten sowie die starke Vernetzung der Informationen anderenFachportalen zum Thema Kunststoffverarbeitungwieder einmal ein Stückchen voraus ist. Es sind gleich mehrere Merkmale, die den neuen Plastverarbeiter Online auszeichnen:

  • Die kunststoffrelevanten Themen wie beispielsweise „Spritzgießen“ oder „Extrusion“ sind über die Navigationsleiste (Ressorts) leicht erreichbar und gut strukturiert. Ein echter Zeitgewinn für Sie.
  • Unter jedemBeitrag – gleich ob Nachricht aus der Branche, Fachbeitrag oder Produktmeldung bietet Plastverarbeiter Online gezielt weitere Links zur Informationssuche an.
  • Keywords bei jedemBeitrag bieten den Komfort einer schnellen Suche zu einem bestimmten Thema.
  • RSS-Feeds nicht nur zu Branchennachrichten, sondern auch zu themenbezogenen Inhalten, sorgen dafür, dass Sie in IhremFachgebiet ohne Zeitverlust auf dem Laufenden bleiben.
  • In den Infokästen auf der rechten Seite finden Sie – übersichtlich zusammengefasst – unsere meistgeklickten Inhalte sowie die Marktübersichten „Blick in den Markt“, die Wirtschaftsbeiträge „Markt und Daten“ sowie die Serien „PV-Index“ und „Kunst und Kult“.

Die neue Ressortgliederung

Ihre Zeit ist kostbar, daher unterstützt Plastverarbeiter Online Sie bei der gezielten Recherche. Basierend auf den wichtigsten Themen verschlagworten wir alle Informationen und ordnen sie den Ressorts zu, so dass der Weg zur spezifischen Fachinformation für Sie deutlich abgekürzt wird. Ein Klick auf das gewünschte Ressort – und die Beiträge sowie der Inhalt der rechtsseitigen Infokästen werden entsprechend angepasst.

KGK mit eigener Webseite

In der virtuellenWelt gehen Plastverarbeiter www.plastverarbeiter.de und KGK Internationale Fachzeitschrift für Elastomerverarbeitung unter www.kgk-rubberpoint.de künftig getrennte Wege. Den praxisrelevanten Themen sowie den wissenschaftlichenBeiträgen aus und für die Kautschuk-, Gummi- und Elastomerverarbeitung wird ein eigenes Web-Angebot gewidmet. Auch dieses wird zukünftig dieselben Serviceelemente wie Plastverarbeiter Online bieten.

Informationssuche ohne Sackgasse

Auf jeder Seite des neuen Plastverarbeiter Online gibt es die jeweils thematisch passenden Links, die Sie gezielt bei Ihrer Recherche unterstützen. Dazu gehören der Link zur Firmenadresse, der wiederum jede Menge Informationen zum Hersteller oder Anbieter preisgibt. Außerdem finden sich hier weiterführende Informationen als Dokumente, Videos oder Weblinks zu genau diesem Beitrag. Beibehalten haben wir natürlich ein Highlight, das unser Angebot auch bisher schon deutlich vom Wettbewerb unterschieden hat: die Links zum jeweiligenThema – der Produktgruppe – über die Sie sich einen schnellen Überblick zu weiteren thematisch passenden Fachbeiträgen, Produkte und Firmenadressen verschaffen können. Diesen Service haben wir durch Teasertexte, Bildelemente und neue Sortierkriterien nun stark weiterentwickelt.

Die Serviceboxen „Mehr zum Thema“ und „Am meisten gelesen“

Dieses Highlight ist auch bei einer weiteren neuen Funktion Dreh- und Angelpunkt: denn der seit Jahren bewährte Themenschlüssel erlaubt auch den Blick über den Tellerrand. Dadurch werden Ihnen auf unserer Webseite im Umfeld eines Suchergebnisses oder eines aufgerufenen Artikels thematisch verwandte Inhalte angezeigt und angeboten. Die Servicebox „Mehr zum Thema“ bindet dabei auf einen Blick thematisch verwandte Inhalte der jeweils anderen Webseite, also beispielsweise bei einem Artikel auf Plastverarbeiter Online die entsprechend passenden Informationen der thematisch verwandten Seite von www.kgk-rubberpoint.de ein.

Seit einigen Monaten bieten wir Ihnen in den gedrucktenAusgaben der Fachzeitschriften Plastverarbeiter und KGK eine kurze Übersicht über die meistgelesenen Beiträge an. Diese haben wir in leicht veränderter Form als Service auch auf die Webseite übernommen. Unter demMotto „Könnte das auch für Sie interessant sein?“ – zeigt Ihnen die Servicebox „Am meisten gelesen“ auf einen Blick die Beiträge mit den meisten Klicks.

Ebenfalls neu: Recherche mit Hilfe von Keywords

Eine weitere Neuerung sind die Keywords, die Plastverarbeiter Online auf fast jeder Seite anbietet. Die Schlagworte werden von der Redaktion fachkompetent vergeben. Ein Klick darauf liefert schnell und zielsicher als Suchergebnis weitere Inhalte auf der Webseite des PV-Online zu eben jenem angeklickten Fachbegriff.

Marktübersichten, Wirtschaftsdaten und beliebte Serien auf einen Blick

Der Infokasten „Markt und Daten“ bündelt Informationen zur Lage der Kunststoffindustrie im Allgemeinen , die in jeder Ausgabe aktuell und exklusiv für den Plastverarbeiter zusammengestellt werden. Neu ist auch, dass wir Ihnen hier im Infokasten “Blick in den Markt“alle Marktübersichten gebündelt zur Verfügung stellen. Diese Marktübersichten und der jeweilige Trendbeitrag zu den verschiedenen Produkten und Themen sind exklusiv für den Plastverarbeiter recherchiert.

Seit einiger Zeit schon gibt es imgedruckten Plastverarbeiter Serien, die bei Ihnen auf großes Interesse stoßen. Diese Serien „PV-Index“ sowie „Kunst und Kult“ findenSie nun als Infokasten auf der rechten Seite. Der PV-Index wird in Zusammenarbeit mit forum!Marktforschung erstellt und stellt kurz Ergebnisse von Umfragen aus dem Mittelstand vor. Kunst und Kult ist die letzte Seite unserer gedruckten Ausgabe. Hier stellen wir aus den Bereichen Kunst und Kultur besondere Verwendungen des Materials Kunststoff vor – durchaus auch mit Augenzwinkern.

RSS-Feeds für Nachrichten aus der Branche oder themenbezogen

Via RSS Feed können nun bei PV-Online Themen des eigenen Interesses abonniert werden – auch via Handy / Smartphone. Dazu zählen natürlich – denn das ist mittlerweile Stand der Technik – die Nachrichten aus der Branche. Eine Besonderheit bei PV-Online sind jedoch unsere RSS-Newsfeeds, die für jedes Ressort – beispielsweise Themen aus dem BereichSpritzgießen oder Werkzeugtechnik – abonniert werden können. Dies erlaubt es Ihnen als Leser gezielt und mühelos zu den Themen Ihres Interesses auf dem Laufenden zu bleiben. Auch auf mobilen, internetfähigen Endgeräten wie Smartphones etc.

Zukunftsorientiert – für die neue Webseite mehr als einSlogan

Die neue Webseite wird in den nächsten Monaten mit weiteren Funktionen angereichert, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Suche zu optimieren und zielsicher das gewünschte Ergebnis zu bekommen. Dazu werden wir weitere Filter-Funktionen einbauen. Außerdem erhalten Sie einen neu gestalteten Newsletter – für Plastverarbeiter und KGK getrennt. WennSie Anregungen, Wünsche,Lob oder Kritik anbringen möchten – schreiben Sie uns. Wir freuen uns darauf.