Fördern Mit dem Master-PUR-Performance-Absaug- und Förderschlauch und der Master-PUR-Trivolution-Schlauchserie stellt Masterflex, Gelsenkirchen, der Kunststoffindustrie seine Highlights auf der Fakuma vor. Die Absaug- und Förderschlauch-Serie verfügt über eine nahtlos glatte und Totraum-freie Innenwand. Dabei sind die Schläuche hoch abriebbeständig und weisen auf Grund der Materialbeschaffenheit eine doppelt so gute Abriebfestigkeit als herkömmliche Schläuche aus thermoplastischem Polyurethan auf.

Durch das optimiertes Schlauchprofil mit nur 2 mm Innenauskleidung bleiben sie flexibel und sind selbst als Kurzlänge in engen Bögen verbaubar. Der zweite Höhepunkt möchte mit drei Eigenschaften überzeugen: Antistatik nach TRBS 2153, Schwerentflammbarkeit nach DIN 4102 B1 und Mikrobenresistenz. Die Schlauchserie ist in unterschiedlichen Wandstärken erhältlich. Die Ausführungen mit Wandstärken von 0,7mm, 1,4mm und je nach Bedarf 1,7 – 2,1mm eignen sich ebenfalls für ein breites Einsatzspektrum im Produktionsprozess der Kunststoffindustrie.

Fakuma 2014 Halle A3 / 3113