Gleit-Werkstoff Mit Halbzeugen aus dem thermoplastischen Kunststoff Lubx CV präsentiert Röchling Engineering Plastics, Haren, einen verschleißfesten Gleitwerkstoff mit einem Gleitreibungskoeffizienten von 0,13. Er ist speziell für Anlagen und Maschinen in der Fördertechnik und Automatisierung entwickelt, die mit höheren Geschwindigkeiten und Drucklasten betrieben werden sollen. Für die Messung der Zugkraft an einem Antrieb wurde auf einem anwendungsnahen Gleitkettenfördersystem der Gleitwerkstoff mit einem Standard-PE-UHMW verglichen. Der für Lubx CV gemessene Mittelwert lag bei weniger als 30 % des gemessenen Wertes von PE-UHMW.

Die elektrische Energieaufnahme des Antriebs war mit Lubx CV dabei ebenfalls entsprechend niedriger. Die signifikant geringeren Ausschläge der Messkurve für Lubx CV sind zudem ein Maß für eine deutlich bessere Prozessstabilität, eine geringere Belastung des Fördersystems und eine geringere Geräuschentwicklung. Stick-Slip-Bewegungen werden vermieden. Der Werkstoff ist lebensmittel- und GMP-konform. Unabhängige Prüfinstitute haben die vom Hersteller angegebenen Messwerte überprüft und bestätigt.