Extruder Krauss Maffei Berstorff, Hannover, hat auf seiner Open House-Veranstaltung im Mai in den USA eine Rohrproduktionsanlage zur Herstellung von zweischichtigen PE-Rohren im Direktextrusionsverfahren gezeigt. Bei diesem materialschonenden Verfahren und zusätzlicher Rohrinnenkühlung (mit Luft – Internal Pipe Cooling) wird das hochgefüllte Material in einem Schritt compoundiert und gleichzeitig das Produkt extrudiert. Dies spart einen vollständigen Produktionsschritt und verringert so die Herstellkosten. Eingesetzt wird dafür der gleichläufige Doppelschneckenextruder KMG 81-40/R mit einem Coextruder KME 60 XS für die Außenschicht.