Bild

CMOS-Kamera Mit der LX-Serie erweitert Baumer, Friedberg, sein Portfolio um Industriekameras mit hochauflösenden CMOSIS-Sensoren und Dual-GigE-Schnittstelle. Die Kameras verfügen über Auflösungen von 8, 12 und 20 Megapixel und einer Bandbreite der Dual-GigE-Schnittstelle von 240 MB/s. Dadurch können sie zur Inline-Inspektion mit hohen Anforderungen an die Detailgenauigkeit der Bilderfassung und gleichzeitig schnellem Durchsatz eingesetzt werden, etwa bei der Prüfung von Bauteil-Oberflächen und zur 2D-/3D-Messtechnik.

Die 8- und 12-Megapixel-Modelle verwenden das CMOSIS-5.5-µm-Pixeldesign. Dadurch ist ein einfaches und kostengünstiges Upgrade vorhandener CCD-basierter Systeme auf Kameras der LX-Serie mit hoher Empfindlichkeit und hoher Bildrate möglich. Die 20-Megapixel-Variante basiert auf einer Pixelstruktur von 6,4 µm und bietet neben noch höherer Auflösung ein sehr geringes Rauschen von nur 8 e- sowie eine hohe Dynamik von 66 dB. Auf Basis dieser besonders hohen Bildqualität kann die Auswertung präziser und zuverlässiger erfolgen.