Extrudieren Greiner, Nussbach, Österreich, optimiert mit den neuen Produkten Flow.control pro und Gess.tronic Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Profilextrusion. Die Flow.control pro wird zum Bremsen oder Beschleunigen von einzelnen Profilsektionen mit Kalt- und Heißluft verwendet. Punktuelle und schnelle Schubkorrektur, ohne die umliegenden Sektionen zu beeinflussen, ist möglich. Materialschwankungen können inline ausgeglichen werden. Das hat die Reduktion des Ausschusses zur Folge. Durch die Produktion an der unteren Toleranz des Profilgewichtes wird Material eingespart.

Mit Gess.tronic werden bis zu 80 % Energie eingespart. Die Vakuumpumpen für die Trockenkaliber sind über Frequenzumformer geregelt und untereinander verbunden. Ein gleichbleibender Wasserstand im Verteiler und die konsequente Wasser-Luft-Trennung garantieren ein konstantes Vakuumniveau in den Trockenkalibern und im PDC-Tank. Das Produkt ist im Kalibriertisch der Red.Line bereits Standard, kann jedoch bei allen bestehenden Kalibriertischen nachgerüstet werden. Als besonderen Service die neue Technik Kunden zwei Wochen lang kostenlos zum Testbetrieb im eigenen Produktionsumfeld zur Verfügung gestellt.