Bild

Messgeräte Die Analysette 28 Imagesizer von Fritsch, Idar-Oberstein , eignet sich zur Analyse der Partikelform und –größe von trockenen, rieselfähigen Pulvern und Schüttgütern in einem Messbereich von 20 µm bis 20 mm. Über die optische Analyse von Partikelform und Partikelgröße werden beschädigte Partikel, Verunreinigungen, Agglomerate oder Über- und Unterkorn genau und schnell erkannt und können auch in Einzelbildern betrachtet werden. Gleichzeitig ermöglicht sie eine schnelle und effiziente Partikelgrößenmessung.

Dabei liegt die Messdauer je nach Probenmenge unter 5 Minuten und das Ergebnis liegt sofort vor. Das Herzstück des Geräts ist eine 5 Megapixel Kamera, die höchste Auflösung auch bei kleinsten Partikeln gewährleistet. Die telezentrischen Objektive garantieren eine verzerrungsfreie Abbildungen jedes einzelnen Partikels immer im gleichen Abbildungsmaßstab, egal, wo er sich im Messvolumen befindet. Der U-förmige Querschnitt der Zuteilrinne sorgt für eine gute Materialförderung. Die mitgelieferten Probenleitbleche gewährleisten, dass das Probenmaterial auch bei schneller Förderung im bestmöglichen Schärfebereich des Objektivs in den Fallschacht fällt.