Bild

Thermoplaste Igus, Köln, hat das weltweit erste Tribo-Filament für 3D-Drucker entwickelt. Der Werkstoff eignet sich als Material für Lagerstellen, da er bis zu 50mal abriebfester ist als Produkte aus herkömmlichen 3D-Druckmaterialien. Zudem kann das Material auch für bewegte Anwendungen eingesetzt werden. Durch die Kombination der neuen Technologie 3D-Druck und dem Tribo-Filament sind auch außergewöhnliche Sonderformen von Gleitlagern möglich.