Thermoplaste Fitbionic, Boulder, Colorado, USA, hat sein erstes Produkt eingeführt: einen Prothesenfuß mit hoch belastbaren Lagern aus Torlon Polyamidimid von Solvay, Alpharetta, Georgia, USA. Das Hochleistungspolymer sorgt in dieser Anwendung für dauerhafte Festigkeit und Steifigkeit bis 275 °C. Es ist beständig gegen Verschleiß, Kriechdehnung und Chemikalien und eignet sich für raue Einsatzumgebungen.

 Das Polymer kann passgenau bearbeitet werden und mit der Verträglichkeit des aus Polyetheretherketon hergestellten Sockel sichert es auch die tribologische Integrität der Gleitflächen. Das Polymer, das ebenso leistungsfähig wie Metall ist, wird regelmäßig für Präzisionsbauteile mit wiederholter Beanspruchung und Belastung spezifiziert. Die Verschleißfestigkeit des Polymers hält den Gehkräften, die auf die 13 mm breite Lagerfläche übertragen werden ohne jeden Materialverlust oder ungleichmäßigen Verschleiß stand. Der Hersteller empfiehlt den neuen Prothesenfuß für ein Körpergewicht bis etwa 110 kg und vertreibt ihn an Orthopäden US-weit.